Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...
Filter
  • Panflötenkonzert mit Pan Bogdan am 02.06.2013

    Der Panflöten-Virtuose Pan Bogdan war schon einmal in unserer Gemeinde zu Gast. Seinerzeit herrschte ein fürchterliches Schneechaos, was trotzdem viele Interessierte nicht davon abhielt, zum Konzert zu kommen. Und der Weg hatte sich allemal gelohnt.

    Am 02.06. dürfte das Wetter keine Rolle spielen. Pan Bogdan gestaltet mit seiner Musik den Gottesdienst. Anschließend kann man auch CDs

    ...
  • Christ sein kann man nicht allein…

    … und nicht nur deshalb sind alle bei einer Taufe auch dabei. So wurde der Taufgottesdienst am 28.04. zu einem sehr schönen Fest, das hernach mit einem gemeinsamen Mittagessen ausklang.

     

    p2780625-teaser

  • Mike Müllerbauer begeistert für Jesus

    teaserbildDen ‚Rhythmus, wo man einfach mit muss’ brachten der Kinderliedermacher Mike Müllerbauer aus Augsburg und sein schwäbischer Freund Andy Doncic am 12.2.13 auf ihrer „Sei einfach Du! –Tour“ auch ins Gemeindezentrum

    ...
  • Zuhören kann jeder (hoffentlich :-) - aber mitmachen ist spannender

    Am 12.02. findet in unserem Gemeindezentrum unter dem Motto "Sei einfach Du!" ein Mitmachkonzert mit Mike Müllerbauer statt - eine Sache, bei der sowohl Kleine als auch Große ihren Spaß haben können. Karten gibt's in der Alpha-Buchhandlung in der Kölner Straße, man kann sie aber auch telefonisch bei Kara Hemmerich bestellen (Tel. 02196 - 3889). Mehr Infos unter ...

  • Zum neuen Jahre

    Das Jahr 2013 steht unter der Losung: Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir(Hebräer 14,13).

    Was uns dieser Satz im Lebensalltag bedeuten soll und wie er das Miteinander in unserer Gesellschaft bereichern kann, finden Sie - ebenso wie weitere monatlich wechselnde Anregungen - in der Rubrik "Geistliches Wort". 

    Im Sinne

    ...
  • Zwischen Himmel und Erde - 4. Nacht der offenen Kirchen

    Am Freitag, dem 30.11.2012, luden die in der Ökumene verbundenen Kirchen der Stadt (evangelische Stadtkirche, katholische Kirche St. Michael und Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wermelskirchen-Neuschäferhöhe) zur 4. Nacht der offenen Kirchen ein. Das Motto hieß diesmal „Zwischen Himmel und Erde“. Das beinhaltete zum einen das ganze Spektrum des

    ...
  • Der Männerchor MC Immanuel besucht die Partnergemeinde Trier

    img_3807Zum Zeichen der Verbundenheit mit unseren Geschwistern in der Partnergemeinde EFG Trier und zur Unterstützung ihres Gemeindelebens hielt sich unser Männerchor MC Immanuel am 10. und 11.11.2012 in der Römerstadt an der Mosel auf, begleitet von Pastor

    ...
  • Gerne wieder – Chorworkshop mit Hans-Werner Scharnowski

    „Gerne wieder“ – diesen Satz liest man oft in einer positiven Bewertung bei ebay. Gerne wieder, das konnten auch die Sängerinnen und Sänger unseres Singkreises sagen, weil der Chorworkshop mit Hans-Werner Scharnowski am letzten Septemberwochenende sehr viel Spaß gemacht hatte. Eigentlich auch kein Wunder, denn vor zwei Jahren hatte man ja ebenfalls viel

    ...
  • Auf der Regenbogenstraße

    darf man nicht nur laut und lustig sein, nein, man erfährt auch etwas darüber, was echte Freundschaft ausmacht und warum angeben doof ist.p2710736_teaser

  • Basketballplatz am Gemeindezentrum eingeweiht

    bild 01Wermelskirchen und Sport bedeutet vor allem Fußball und Handball. Die EFG Neuschäferhöhe und Sport bedeutete lange Zeit vor allem Volleyball. Die Pokalsammlung im Jugendraum erzählt eindrucksvoll von dieser glorreichen Geschichte.

    ...
  • Auf der Regenbogenstraße darf man laut und lustig sein...

    2012_rebo_teaserDas ist das Motto des Showprogramms für Kinder im Alter von 4 – 10 Jahren, das vom Di. 18.09. – Sa. 22.09. in unserer Gemeinde stattfindet und am 23.09. mit einem Familiengottesdienst endet. Puppentheater mit Kinderanimation vertreibt Groß und

    ...
  • Pastorenehepaar aus Hutor lernt das Bergische Land kennen

    Fünf Jahre nach dem Aufenthalt von einigen Mitgliedern unserer Gemeinde in der Partnergemeinde Hutor (Weißrussland, 160 km nördlich von Tschernobyl)  folgte jetzt das dortige Pastorenehepaar Igor und Valentina Severin der Einladung zum Gegenbesuch an der Neuschäferhöhe und hatte nach einer Tagesreise mit PKW und Bahn eine gute Woche lang Gelegenheit, die

    ...