Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Gemeindeleben

Rogate – Betet! Gesangsgottesdienst des Singkreises am 06.05.2018 zum Thema Gebet

Nicht nur die großen christlichen Sonntage wie Ostern und Pfingsten haben Namen, sondern die Sonntage im Frühjahr ebenfalls. Einer von ihnen heißt sogar Cantate – Singet! Das hätte eigentlich besser zu einem Gesangsgottesdienst gepasst. Allerdings gibt es auch eine Menge Lieder zum Thema Gebet. Dadurch wurde dies ein Gottesdienst mit vielen interessanten Aspekten.

Der Singkreis hatte sechs Lieder für den Gottesdienst ausgewählt, jeweils drei in Deutsch und drei in Englisch, wobei die deutsche Übersetzung gut lesbar an die Wand über dem Chor projiziert wurde. Allerdings wurde die Gemeinde mehrfach dazu aufgefordert mitzusingen, sei es mit dem Chor oder mit einer Anbetungsgruppe. Es gab aber zwei weitere interessante Aspekte: Zum einen ein Interview, in dem drei Personen von ihren Erfahrungen zum Thema Gebet erzählten. Das reichte über das persönliche Gebet, Beten in der Familie mit Kindern bis hin zum Beten in der Hospizarbeit. Der andere wichtige Aspekt kam in der kurzen Predigt vor: Welche Vorstellungen und Wünsche hat man, haben wir beim Thema Gebet? Oftmals hoffen wir doch, dass unsere Wünsche erfüllt werden. Und was passiert, wenn Gott uns um etwas bittet, am besten noch, was uns eher unangenehm ist? Wenn Dinge sich nicht erfüllen oder ihre Erfüllung lange dauert, werden wir dann ungeduldig und mutlos, sind genervt, möchten am liebsten die ganze Sache abblasen. Oder gehen wir mit einer ganz anderen Einstellung an die Sache, nämlich: „Ich vertraue dir, Gott, auch wenn alles dagegenspricht!“ Letztendlich wird es aber immer darum gehen, dass wir als Menschen im Einklang mit Gott leben. Und was gibt es schöneres, als mit Gott im Kontakt zu sein. Deshalb: Rogate – Betet! Und das nicht nur an diesem speziellen Sonntag.