Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Gemeindeleben

Vielfalt und Einheit – Die 6. Nacht der offenen Kirchen am 1.12.2017

Vielfalt und Einheit – eigentlich schließen sich diese Begriffe aus. Lange Zeit war das für die Konfessionen ein schwieriges Thema. Umso besser, dass man sich in unserer Stadt auf die gemeinsamen Wurzeln besinnt und gleichzeitig dem anderen seinen Freiraum lässt.2017 12 01 vielfalt und einheit die 6 nacht der offenen kirchen am 1122017 3 20171203 1017143208

Seit 2014 sind es vier Kirchen, die zu dieser Veranstaltung einladen: Evangelische Stadtkirche, katholische Pfarrkirche St. Michael, Treffpunkt Hoffnung (Freikirche) und Kirche Neuschäferhöhe der Evangelisch – Freikirchlichen Gemeinden in Deutschland. Neu war diesmal, dass es um 19.00 Uhr ein Konzert mit den Good-News-Singers in der Stadtkirche gab – sehr gut besucht mit viel Begeisterung – und dann alle anderen Kirchen öffneten. Überall wurden dann Bibeltexte aus verschiedenen Übersetzungen zum Thema „Vielfalt und Einheit“ gelesen, und es gab Führungen durch die Kirchengebäude. Wir (Neuschäferhöhe) haben eine Ausstellung mit dem Titel „Wir sind Kirche“ gemacht. Dabei konnten sich alle Gruppen unserer Gemeinde mit Fotos und einem Steckbrief vorstellen. Besonders praktisch: Die Besucher konnten sich nicht nur erkundigen, es gab auch Infoblätter zum Mitnehmen. Der Konsens bei den Gruppen ist der, dass nicht nur Gemeindemitglieder hinzukommen können. Jeder, der Interesse hat, ist herzlich willkommen.

Der gemeinsame Abschluss um 21.45 Uhr fand wieder hier bei uns statt, weil die Gegebenheiten am günstigsten sind. Und natürlich empfangen wir auch gern Gäste. Pastor Albert Esau bedankte sich im Namen der Veranstalter, Mitwirkenden und Besucher bei Pfarrer Seng, der die Idee von „Die Nacht der offenen Kirchen“ ins Leben gerufen hat. Wahrscheinlich wird er beim nächsten Mal nicht mehr dabei sein, weil er in den Ruhestand geht. Aber die Nacht der offenen Kirchen geht weiter.

  • Beschreibung:

    Evangelische Stadtkirche (Mitte), rechts im Vordergrund katholische Kirche St. Michael. Ganz links am Bildrand die Spitze des Natur-Weihnachtsbaums in Wermelskirchen.

  • Beschreibung:

    Gottesdienstraum Kirche Neuschäferhöhe mit Ausstellung "Wir sind Kirche".

  • Beschreibung:

    Steckbrief der Gruppe "Girl's Club". Hier treffen sich Mädchen zwischen 8 und 13 Jahren für coole Themen, bliblische Inhalte, Freizeitgestaltung, Basteln und vieles mehr.

  • Beschreibung:

    Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt...

  • Beschreibung:

    ... es gibt Snacks und Getränke.

  • Beschreibung:

    Der Gottesdienstraum füllt sich für die Abschlussveranstaltung.

  • Beschreibung:

    Die Lieder werden begleitet von einer kleinen Combo (Leonie Burghoff - Percussions, Christoph Bartels - Gitarre, Anita Esau - Gesang).

  • Beschreibung:

    Pastor Albert Esau begrüßt die Versammlung.

  • Beschreibung:

    ... und hat seine kleine Tochter auf dem Arm, die unbedingt zum Papa wollte.