Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Gemeindeleben

Der Chor zu Gast bei Freunden - 12. und 13.11. in der Partnergemeinde Trier

Der Chor zu Gast bei Freunden - So könnte man das Wochenende des Singkreises vom 12. auf den 13. November 2016 in unserer Partnergemeinde in Trier überschreiben. Nachdem dies nun schon die dritte Begegnung mit den Gemeindemitgliedern aus der Moselstadt innerhalb von zwei Jahren war (2014 waren wir da, 2015 die Trierer bei uns), trifft man auf Menschen, die uns nicht fremd sind, auf die man sich vielmehr freut. An diesem Wochenende wurde deutlich, dass die 40-jährige Partnerschaft zwischen den beiden in vielen Punkten so unterschiedlichen Gemeinden auch gelebt werden muss und dass sie gelebt wird.

Das Wochenende war im Großen und Ganzen äußerlich ein Abziehbild unseres Ausfluges vor 2 Jahren. Nachmittags haben wir im benachbarten Hospiz eine Stunde lang Musik gemacht und Texte vorgelesen. Nach einem kurzen Stadtbummel gab es in der Jugendherberge Abendessen. Am Abend haben wir dann in der kleinen, gemütlichen Gemeinde ein Konzert gegeben. Nach zum Teil recht kurzer Nacht durften wir dann auch noch im Gottesdienst singen und haben uns nach dem Mittagessen wieder auf die Heimreise gemacht.
Und doch war es für viele in diesem Jahr etwas anderes als noch vor zwei Jahren, eben weil wir die Menschen, auf die wir trafen, schon kannten und teilweise sogar Kontakte bestehen.
Die Gemeinde besteht zurzeit aus ca. 30 Mitgliedern, hat keinen eigenen Pastor und setzt sich hauptsächlich aus älteren Personen zusammen. Man kann es nicht anders sagen, als dass wir mit einem Gefühl der Dankbarkeit empfangen wurden und die Freude an der Musik sich auch auf das Publikum übertrug.
Das Wochenende hat mich wirklich beeindruckt und dankbar gemacht. Denn ich empfinde es als großes Geschenk, in einer so großen Gemeinde mit so vielen Freunden unterwegs sein zu können, Gelegenheiten zu haben, u.a. auch gemeinsam Musik zu machen. Das alles ist ganz offensichtlich keine Selbstverständlichkeit!
Wir hoffen als Chor sehr, dass es auch im kommenden Jahr Gelegenheit zur Begegnung gibt. Der Männerchor fährt im Mai nach Trier, und vielleicht bekommt der Singkreis im Herbst ja wieder Besuch. Und dann wäre eben Trier zu Gast bei Freunden. Heiko Hackländer